Zwangsverwaltung und Zwangsversteigerung

Die Zwangsverwaltung ist eine der Möglichkeiten, in das unbewegliche Vermögen zu vollstrecken.

Wir können auf eine langjährige Erfahrung in der gerichtlichen Zwangsverwaltung zurückgreifen. Im Vordergrund steht hier stets die deutliche Verbesserung der Vermarktungschancen für die betroffene Immobilie. Wir pflegen darüberhinaus den interdisziplinären Wissensaustausch zwischen betreibenden Banken, Rechtspflegern und Zwangsverwaltern. Darüber hinaus übernehmen wir außerhalb der von uns betreuten Zwangsverwaltungsverfahren die Beratung und Vertretung von Verfahrensbeteiligten. Hierbei können wir auf eine umfassende Erfahrung im Bereich der Zwangsverwaltung im Interesse der Mandanten zurückgreifen, um rechtlich fundierte und sachgerechte Lösungen zu finden.

Durch die Immobiliar-Zwangsvollstreckung errhalten die Gläubiger eines säumigen Schuldners gegen dessen Willen Zugriff auf die ihm gehörenden Grundstücke oder grundstücksgleichen Rechte. Mit der Zwangsversteigerung beanspruchen sie den Erlös aus der endgültigen Verwertung des Grundstücks.

Wir helfen Ihnen im Rahmen der möglichen Vollstreckungs-Alternativen und Kombinationen Ihren Erfolg zu generieren.